Willkommen    Praxisteam    Bilder    Sprechstunde    Anfahrt    Impressum

 

beratung

Ein Besuch beim Frauenarzt kann viele Gründe haben - Routinekontrolle, Schwangerschaft, Kinderwunsch oder auch schwerere Krankheiten wie Krebs.

Was immer auch der Anlaß ist, für mich ist wichtig, daß Ihre Erwartungen, Hoffnungen, aber auch Ängste und Sorgen im Mittelpunkt stehen. Deshalb möchte ich mir Zeit für Ihre Anliegen nehmen. Es ist sowohl für das Arzt-Patienten-Verhältnis, als auch für die medizinische Betreuung hilfreich, wenn Sie Ihre Sorgen und Nöte mitteilen.

Helfende Medizin bedeutet für mich aber auch, Sie nicht mit unnötigen oder fragwürdigen Untersuchungen oder Therapien zu belasten. Der Nutzen vieler medizinischer Maßnahmen ist nicht hinreichend belegt. Ich möchte Ihnen nur etwas empfehlen, von dem ich mir auch Hilfe oder Heilung für Sie erwarte.

Obwohl ich auf die Errungenschaften und Erkenntnisse der modernen wissenschaftlichen Medizin nicht verzichten möchte, weiß ich, daß es für Patientinnen wichtig sein kann, ihren eigenen Weg zu finden. Dazu gehört, daß Sie sich Zeit nehmen und ich Ihnen Zeit gebe, therapeutische oder diagnostische Entscheidungen zu treffen oder sich an neue Lebensumstände zu gewöhnen.

In der Frauenheilkunde können viele schwierige Fragen auftauchen:

Bei einer Schwangerschaft steht für viele Paare die Frage im Raum, ob das Kind gesund ist und sie gegebenenfalls vorgeburtliche Diagnostik in Anspruch nehmen sollen.

Zur Geburtserleichterung werden von vielen Frauen spezielle Geburtstechniken diskutiert. Immer mehr Frauen wünschen sich einen Kaiserschnitt oder denken über eine PDA nach.

Bei unerfülltem Kinderwunsch gibt es verschiedene Verfahren, um Nachwuchs zu bekommen.

In der Krebsmedizin stehen verschiedene Therapien zur Verfügung, die unterschiedlich belastend, aber auch unterschiedlich erfolgversprechend sind.

Bei all diesen Fragen möchte ich Ihnen kompetent zur Seite stehen.